Spinnaker-Socke, Tipps und Tricks zur besseren Nutzung

Beim Kreuzen ist die Spinnakersocke eine echte Manövrierhilfe. Sie leistet mit einer reduzierten Besatzung unersetzliche Dienste, denn schon beim geringsten Problem wird der Spinnaker zurückgezogen und der Spinnaker erstickt. Die Socke ist beruhigend und hilft, ein paar Tränen zu vermeiden, hier sind ein paar Tipps und Tricks, um sie besser zu benutzen.

Zusätzlich zu den beiden vorhergehenden Artikeln, " benutzen Sie einfach die Spinnaker-Socke "und" auswahl der richtigen Spinnaker-Socke "Hier sind einige Tipps und Tricks, die von Offshore-Rennfahrern und Bootsfahrern gesammelt wurden.

Wenn die Socke zur Navigationshilfe wird

- Die Socke erleichtert das Manövrieren mit einer reduzierten Besatzung . Denken Sie daran, dass beim Würgen des Spinnakers der Niederholer am Bug befestigt werden kann (z.B. an einer Klampe). Es hält den erstickten Spinnaker für mehrere Minuten ohne jemanden am Bug. Es kann in Betracht gezogen werden, sie für einige Augenblicke auf diese Weise zu belassen, vorausgesetzt, die Bedingungen sind relativ ruhig.

- Die Socke ermöglicht es die Geschwindigkeit leicht zu regulieren ihres Bootes im Falle von Vorwindfahrten. Stellen wir uns zum Beispiel einen Kollisionskurs vor: Anstatt den Kurs zu ändern, können Sie den Strumpf für ein paar Minuten herunterlassen, um das privilegierte Boot passieren zu lassen. Wenn Sie über ein AIS verfügen, das vor Kollisionsgefahren warnt, können Sie die Kreuzung genau verfolgen.

- Die Socke begrenzt das Risiko, seine gybe (Spinnaker um das Vorstag oder Auslaufen aus dem Vorliek beim Auslaufen) und mit einer reduzierten Besatzung ohne Stress zu segeln. Lassen Sie ihn einfach herunter, um den Spinnaker zu ersticken, halsen Sie das Großsegel, führen Sie den Strumpf über die andere Wende und schicken Sie ihn zurück, um das Segel freizugeben. Natürlich müssen Manöver am Bug durchgeführt werden, während man an den Rettungsleinen befestigt ist.

Um die Socke besser zu manövrieren

- Das Hin-und-Her-Ende ist bogenmanöver . Einerseits schießt man in einem guten Winkel und andererseits bleibt die lose Seite des Knebels nicht in einem Spreizer oder einem möglichen Radar hängen.

- Wie wir bereits gesehen haben, manövrieren Sie auf den Knien um sein Gleichgewicht zu verbessern, das zwangsläufig prekär ist, wenn man mit dem Kopf in der Luft ist.

Une bonne position est indispensable pour être efficace et en sécurité
Eine gute Position ist unerlässlich, um effizient und sicher zu sein

- Beim Senken oder Heben des Strumpfes ist es wichtig verhindern, dass sich eine Hülle bildet im Hin und Her. Es würde sich in der Riemenscheibe am oberen Ende des Strumpfes verklemmen. Außerdem würde durch Ziehen an der Spitze, um den Rumpf in Reichweite zu bringen, der Knoten erwürgt, der dann beim Zuschlagen des Spinnakers gelöst werden müsste.

Il faut se méfier des coques dans le bout de va-et-vient
Vorsicht vor den Rümpfen am hinteren und vorderen Ende

- Wenn Sie den Spinnaker im Strumpf hochziehen, kann er Ihnen aus der Hand rutschen, wenn Sie den Arm nicht um den Spinnaker wickeln. Sie kann wie ein Pendel im Wind schwingen. Wenn es schwierig ist, es zu bergen, täuscht der Steuermann eine Panne vor, damit ein Besatzungsmitglied es greifen kann, und es kehrt natürlich zum Vordeck zurück.

- Das farbige Band entlang der Länge des Strumpfes ermöglicht Ihnen die Visualisierung einer mögliche Wendungen . Falls erforderlich, fassen Sie den Schlucker und die Pinne und drehen Sie sie um den Spinnaker, bis die Drehungen beseitigt sind.

- Wenn die ersten paar Meter des Strumpfes aufgerollt werden, kommt es oft vor, dass das Spinnakertuch, das vor dem Schwalben "eingewickelt" wurde ...um das Manöver zu verhindern. Das Besatzungsmitglied muss die Plane mit der Hand greifen und aus dem Ärmel ziehen. Dann kann die Operation wieder aufgenommen werden, um den Abfluss nach oben zu heben.

Les renforts du point d'écoute bloquent dans le fourreau, il faut extraire la "boule" de toile à la main.
Die Schothornverstärkungen sind in der Hülle eingeklemmt, der "Ball" der Leinwand muss von Hand herausgezogen werden.

- Sobald der Strumpf aufgerollt ist, überprüfen Sie, ob er sich an seinem höchsten Punkt befindet und ob die Schwalbe nicht auf die Leinwand drückt wenn es geschwollen ist.

- Um das Manöver abzuschließen, müssen Sie befestigen Sie das Kniehebelende entfernt vom Vorstag . Er kann am Fuß des Mastes oder an den Leinen getroffen werden, wobei das Ziel darin besteht, ihn so weit wie möglich von der Gefahr des Verfangens mit dem Spinnaker fernzuhalten.

- Die Spitze muss spannungsfreie Befestigung den Spinnakerkopf und den zusammengerollten Strumpf vorwärts und rückwärts bewegen zu lassen und den Kurs nach Bedarf zu ändern.

Lesen Sie den Bericht : Spinnaker-Socke, Tipps und Tricks zur besseren Nutzung

Die Verwendung der Spinnaker-Socke ist in 4 Schritten einfach

Segeln in Lee, Auswahl der richtigen Spinnaker-Socke